Ein guter Heizungsnotdienst bewahrt vor Folgeschäden

Sie besitzen Immobilien in Stuttgart oder im Bereich Waiblingen, Esslingen, Filderstadt oder Nürtingen und Ihre Heizung ist defekt? Sprechen Sie unseren Fachbetrieb für Haustechnik in Ostfildern an! Wir bieten den Heizungsnotdienst rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr an. Unsere Servicetechniker kennen sich mit den Fußbodenheizungen mit Anbindung an ein solarthermisches System genauso gut aus wie mit den klassischen Plattenheizkörpern. Unsere erfahrenen Heizungstechniker beheben Fehler an Gasheizungen und Ölheizungen ebenso wie an Pelletheizungen oder Heizsystemen für den dualen Betrieb mit festen und flüssigen oder gasförmigen Energielieferanten.

Die Wärmepumpe trägt zum Schutz des globalen Klimas bei

Die Wärmepumpentechnik ist aus mehreren Gründen interessant. Jede noch so kleine Wärmepumpe die Energiemenge, die einem Gebäude zugeführt werden muss. Noch stammen die Elektroenergie und Wärmeenergie nicht komplett aus erneuerbaren und klimafreundlichen Quellen. Der Einsatz von Wärmepumpen in Wohn- und Geschäftsgebäuden leistet deshalb einen wichtigen Beitrag zur Senkung des Ausstoßes von Treibhausgasen, die als Katalysator des Klimawandels fungieren. Sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam mit Ihnen vor Ort schauen können, ob und wo sich an Ihrer Immobilie der Einsatz von Wärmepumpentechnik lohnt. Wir übernehmen gern auch die Projektierung und Realisierung bis hin zur Inbetriebnahme.

Bei der Badsanierung unbedingt komplex denken!

Im 21. Jahrhundert stehen bei der Badsanierung nicht nur die Erhaltung oder Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit und eine Aufwertung der Optik im Vordergrund. Die Aufträge an unseren Fachbetrieb für Haus- und Sanitärtechnik im Großraum Stuttgart zeigen, dass die Ansprüche an den Nutzerkomfort kräftig steigen. Hinzu kommen Installationen, die für die nachhaltige Einsparung von Wasser sorgen und zur Prävention gegen die Schimmelbildung in Sanitärbereichen beitragen. Das heißt, die Badsanierung erfordert eine komplexe Planung. Dabei können Sie unsere Experten von Beginn an unterstützen.

Heizungsmodernisierung ist ein Erfordernis der Zeit

Zur Notwendigkeit der Durchführung einer Heizungsmodernisierung tragen nicht nur die stetigen Preissteigerungen für den Bezug der Energieträger bei. Die Coronakrise hat die Preisspirale nur kurzfristig zum Stillstand gebracht. Der viel wichtigere Punkt ist der Schutz des globalen Klimas. Einige der sogenannten Klima-Kippfaktoren wurden bereits aktiviert und es ist absehbar, wann die kritischen Werte bei weiteren Parametern überschritten werden. Jetzt und in Zukunft zählen jede durch eine Heizungsmodernisierung eingesparte Kilowattstunde Strom, jeder Liter Heizöl und jeder Kubikmeter Gas. Diese Einsparungen reduzieren den CO2-Ausstoß und Kohlendioxid gilt als der bedeutendste Motor des Klimawandels. Der Austausch alter Heizungen gegen moderne Varianten schont den Geldbeutel der Immobilienbesitzer sowie Mieter und leistet einen unverzichtbaren Beitrag zum Klimaschutz.

Klimaanlagen müssen immer höhere Ansprüche erfüllen

Die Rekordsommer 2018 und 2019 haben gezeigt, dass auch in Mitteleuropa Klimaanlagen zur unverzichtbaren Ausstattung von Wohn- und Geschäftsgebäuden gehören. Sie ergänzen die thermischen Isolierungen der Fußböden, Außenwände und Dachflächen sowie die Wirkung automatischer Beschattungssysteme. Allerdings dürfen Klimaanlagen keine gravierende Erhöhung des Energieverbrauchs eines Gebäudes bewirken, sondern sollten diesen stattdessen nachhaltig senken. Inzwischen steht dafür eine ganze Palette moderner Technologien zur Verfügung. Wir kennen uns als Fachbetrieb damit aus und helfen Ihnen im Großraum Stuttgart dabei, die für Ihre Gebäude besten Kombinationen zu finden.

Fugenlose Bäder sind schick und sicher zugleich

Derzeit liegen fugenlose Bäder sowohl bei Neubauten als auch bei der Badsanierung voll im Trend. Der Grund dafür sind die vielfältigen Vorteile. Das beginnt bereits bei der Prävention gegen Wasserschäden. Das Risiko, dass aus einem (intakten) Wand- und Bodenbelag ohne jegliche Fugen Spritzwasser in die darunterliegenden Räume wandert, ist praktisch nicht vorhanden. Zudem bergen die Fugen durch die schwer zu reinigenden Vertiefungen die Gefahr hartnäckiger Schmutzanlagerungen und in der Folge der Ansiedelung und Vermehrung von Keimen. Wenn Sie sich von unserem Fachbetrieb ein fugenloses Bad bauen lassen, schalten sie gesundheitliche Risiken aus. Das gilt auch mit Blick auf die Tatsache, dass sich Schimmel bevorzugt an den Stellen bildet, an denen Übergänge und Wartungsfugen mit Silikon verschlossen werden.

Die regelmäßige Wartung der Gastherme ist ein unverzichtbar!

Die professionelle Wartung der Gastherme ist eine gesetzliche Pflicht, der sich die Betreiber und Hauseigentümer stellen müssen. Sie resultiert aus den Regelungen im Paragrafen 11 der Energieeinsparverordnung (kurz EnEV). Konkrete Intervalle schreibt dieses Gesetz nicht vor, aber die EnEV besagt, dass derjenige, der die Wartung durchführt, Fachkunde besitzen muss. Das heißt, wer selbst kein Gasinstallateur ist, muss einen Fachbetrieb mit der Gasthermenwartung beauftragen. Wir stehen Ihnen dafür als fach- und sachkundiger Ansprechpartner im Raum Stuttgart, Esslingen, Filderstadt und Böblingen zur Verfügung. Zusätzlich müssen Sie als Betreiber einer Gastherme die Vorgaben der TRGI (Technische Regeln der Gasinstallation) sowie der KÜO (Kehr- und Überprüfungsordnung) beachten.